• Partisanendenkmal Gorica
In der montenegrinischen Hauptstadt Podgorica erinnert auf dem Berg Gorica ein monumentales Denkmal an den Kampf der Partisanen. Zwischen 1941 und 1944 führten die Tito-Partisanen einen Befreiungskampf gegen die italienischen und deutschen Besatzer.
Bild:Podgorica, 2009, Zugang zum Denkmal, Alex Popov
Podgorica, 2009, Zugang zum Denkmal, Alex Popov
Nach dem Angriff der deutschen Wehrmacht und ihrer Verbündeten auf Jugoslawien im Frühjahr 1941 wurde das Land zerschlagen. Montenegro wurde von Italien besetzt. Bereits im Sommer 1941 formierte sich im ganzen damaligen Jugoslawien Widerstand gegen die Besatzer. Zur stärksten Widerstandsgruppe wurden die kommunistischen Partisanen unter der Führung von Josip Broz, genannt Tito. Die Wehrmacht und die italienische Armee bekämpften die Partisanen brutal. Während der, in der Partisanengeschichtsschreibung so genannten, Ersten Feindlichen Offensive im Herbst 1941 mussten sich die Tito-Partisanen nach Montenegro zurückziehen. Sie führten von dort aus weiterhin ihre Aktionen aus. Podgorica, die größte Stadt Montenegros, war während des Krieges starken Luftangriffen ausgesetzt. Nach der Kapitulation Italiens im Herbst 1943 besetzten deutsche Truppen die Stadt. 1944 wurde Podgorica von Partisanen befreit.
Bild:Podgorica, 2009, Zugang zum Denkmal, Alex Popov
Podgorica, 2009, Zugang zum Denkmal, Alex Popov
Das Denkmal ist den kommunistischen Partisanenkämpfern gewidmet.
Bild:Podgorica, 2009, Denkmal auf dem Berg Gorica, Alex Popov
Podgorica, 2009, Denkmal auf dem Berg Gorica, Alex Popov
Zu Ehren des Partisanenkommandanten und Machthabers der neu ausgerufenen Volksrepublik Jugoslawien Tito wurde Podgorica 1946 in Titograd umbenannt. Am Berg Gorica wurde nach dem Krieg ein monumentales Denkmal zur Erinnerung an den Partisanenkampf errichtet.
Beim Zerfall Jugoslawiens wurde die Stadt 1992 wieder in Podgorica umbenannt.
Bild:Podgorica, 2009, Partisanendenkmal, Merv Weaver
Podgorica, 2009, Partisanendenkmal, Merv Weaver

Bild:Podgorica, 2009, Detailansicht des Denkmals, Merv Weaver
Podgorica, 2009, Detailansicht des Denkmals, Merv Weaver
Name
Spomenik Partizanu borcu na Gorici
Adresse
Vaka Đurovića
81000 Podgorica
Öffnungszeiten
Das Denkmal ist jederzeit zugänglich.